Kam es seit dem Wechsel des japanischen Nationalspielers Shinji Kagawa nach Manchester in jeder Wechselperiode zu wildesten Transfergerüchten bezüglich einer Rückkehr nach Dortmund wurde dieser Wunsch vieler Anhänger in dieser Transferperiode dann doch endlich wahr. Zum Spiel eins nach der Kagawa-Rückkehr fuhren wir also mit besonderer Vorfreude nach Dortmund, war der kleine Japaner doch den Fans besonders ans Herz gewachsen. Dementsprechend euphorisch wurde er auch im Stadion begrüßt. Dass er seine Premierenvorstellung dann auch noch mit einem Tor krönte sind die Geschichten die nur der Fußball schreibt. So schlug die Borussia um Kagawa die tapferen Gäste aus Freiburg mit 3:1. Somit war natürlich für beste Stimmung im Bus sorgt, die mit jedem Tor der Gladbacher im Abendspiel gegen die Blauen nicht gerade schlechter wurde.

 

zurück