Am vielleicht letzten sommerlichen Wochenende des Jahres bescherte uns der Spielplan ein Heimspiel gegen den traditionell spielstarken Sportclub aus Freiburg.  Termin hierfür war der bei Fans sehr geschätzte Freitagabend, hat man doch so noch das ganze Wochenende vor sich und kann an den Folgetagen einen eigenen Sieg vorausgesetzt entspannt die Konkurrenz beobachten. Bei traumhaftem Spätsommerwetter machte der Tross der Tollen Truppe sich sehr optimistisch auf den Weg nach Dortmund, der doch etwas beschwerlich verlief und man demzufolge verhältnismäßig spät das Stadionareal erreichte. Zähflüssig wie der Verkehr gestaltete sich zeitweise auch das Spiel, die drei Punkte mussten insbesondere im Vergleich zu den vorherigen Spielen doch hart erarbeitet werden, waren aber gleichwohl hochverdient. Am Dienstag folgt dann das bisherige Saisonhighlight gegen den amtierenden Europapokalsieger Real Madrid welches der Fanclub mit einem bis unter das Dach besetzten Bus ansteuern wird. Bis dahin schauen die Anhänger der Borussia entspannt und schadenfroh nach Gelsenkirchen, wo der Nachbarverein wieder einmal seine Augenhöhe zur Borussia demonstriert...

 

zurück